Personal Trainer für Ihren Rücken

„Problemzone“ Rücken

  • Sie haben immer wieder Rückenprobleme?
  • Ihre Beweglichkeit ist eingeschränkt?
  • Alltagsbewegungen, die früher selbstverständlich waren, stellen Sie auf einmal vor Probleme?
  • Sobald Sie mit Ihrem Sport beginnen (z.B. Yoga, Laufen, Golf oder Tennis) bremsen Sie Rückenschmerzen wieder aus?
  • Passive Maßnahmen (wie. z.B. Massagen oder Dehnen) bringen, wenn überhaupt, nur kurzfristige Verbesserungen?
  • Und Ihr bisheriges Rückentraining (sofern Sie schon einmal begonnen haben) bringt nicht die gewünschten Ergebnisse?

Grundidee des 9-Wochen Rückenprogramms

In der Regel werden Maßnahmen gegen Rückenschmerzen als erfolgreich bewertet, wenn diese sofort Abhilfe schaffen. Diese symptomorientierte Denkweise hat jedoch meist nur kurzfristig Bestand. Die muskulären Ursachen werden dabei nur sehr selten behoben. Wenn ihr muskuläres System jedoch nicht optimal arbeitet, werden bestimmte Bewegungen (oder Positionen) bei Ihnen immer wieder dieselbe Reaktion hervorrufen: Schmerz!

Als Personal Trainer für Ihren Rücken biete ich Ihnen mein individuell auf Sie zugeschnittenes 9 Wochen Rückenprogramm. Muskuläre Schwachstellen werden beseitigt so dass Ihr Körper wieder die Grundvoraussetzungen für optimale Bewegungen besitzt. Mein Programm verfolgt daher 2 Hauptziele:

  1. Die Funktionsfähigkeit Ihres muskulären Systems wird wiederhergestellt. Die ausgewählten Übungen adressieren Ihre muskulären Schwachstellen. Bewegungen die vorher zu Problemen geführt haben, werden so wieder problemlos möglich sein.
  2. Ihnen Prinzipien und Strategien für Ihren Alltag und Ihre Sportarten vermitteln, wie sie selbst Ihren Rücken langfristig gesund und beweglich halten.

Mehr erfahren über das 9-Wochen Rückenprogramm

 

Hintergründe aus der Sportwissenschaft

beitragsbild rückenfitness haltung
09 Jun

In 4 Schritten zur perfekten Körperhaltung [inkl. Übungen]

Körperhaltung Die ideale Körperhaltung ist keine feste Position. Sie ist auch nicht für jeden Menschen identisch. Vielmehr ist die optimale Körperhaltung eine „Zone“ in der Lasten optimal abgeleitet werden können. Eine „schlechte“ Körperhaltung ist kein Indikator für zukünftige Rückenschmerzen. Bei bestehenden Schmerzen kann eine optimierte Körperhaltung jedoch zur Schmerzminderung beitragen. …

Sit Up Personal Training Berlin
19 Mai

Alles zum Thema Crunches! [inkl. Schritt für Schritt Anleitung und FAQ]

Crunches und Rückenschmerzen Crunches sind eine Bauchmuskelübung in Rückenlage. Der Oberkörper wird dabei maximal eingerollt bzw. gebeugt. Es wird vor allem der gerade Bauchmuskel trainiert. Die diagonalen Bauchmuskeln assistieren bei der Bewegung. Das Training der Bauchmuskulatur ist sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation von Rückenschmerzen von großer …

rueckenschmerzen
06 Apr

Rückenschmerzen-Testbeitrag

Rückenschmerzen von Grund auf betrachtet Aufbau der Wirbelsäule Testbeitrag Die belsäule und die Lendenwirbelsäule. Von der Seite betrachtet hat die Wirbelsäule eine S-Form.